Das neue Zuhause für den Kinderzirkus Schweinsgalopp: Eine bereits bekannte Location dafür zukünftig in der 1. Sommerferienwoche.

Der Zirkus Schweinsgalopp e.V. bietet seit 2018 den inklusiven Ferienzirkus in Peiting an. 75 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren mit und ohne Behinderung tauchen eine Woche in die bunte Welt des Zirkus ein. Dafür schaffen die ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer das entsprechende Setting, begleiten und unterstützen die Kinder eine Woche lang in der Erarbeitung einer richtigen Zirkusvorstellung.

Aufgrund von Revisionsarbeiten, welche nach Rücksprache mit dem Gemeinderat, den Hausmeister und den TSV auf die ersten drei Sommerferienwochen gelegt wurde, versuchte der Zirkus Schweinsgalopp die Schlossberghalle Peiting mit dem inklusiven Ferienangebot zu bespielen. Nach dreijähriger Erprobung wurde jedoch klar, dass die Schlossberghalle keine langfristige Unterbringung sein kann. Für die vielen Kinder, Betreuerinnen und Betreuer, die vielfältigen Workshopgruppen und die zahlreichen Gäste der Abschlussgala ist die Halle leider zu klein und wir stoßen an strukturelle Probleme. Besonders in Kombination mit dem Wetter, der diesjährigen Kühle verbunden mit Regen im August, zeigte die Grenzen der Umsetzbarkeit. Dieses wurde auch in einem Zeitungsartikel beschrieben. Der Bürgermeister Peter Ostenrieder versprach noch am Galatag sich diesem Thema anzunehmen und eine Lösung gemeinsam mit allen Beteiligten zu erarbeiten.

Weil alle Beteiligten sich für Kinder- und Jugendarbeit Landkreis einsetzen und alle gemeinsam an einem Strang gezogen haben, können wir mit Freude berichten, dass der Zirkus ein neues Zuhause gefunden hat.

Es geht für den Zirkus wieder zurück in die bereits bekannte Dreifachturnhalle Birkenried in Peiting. Hier hat in der Vergangenheit bereits der Zirkus stattgefunden, die Betreuerinnen und Betreuer kennen die Örtlichkeit und wissen, dass dadurch viele Vorteile für den Zirkus und die Teilnehmenden entsteht. Die Revisionsarbeiten werden aufteilt, die erste Woche wird in die bayerischen Herbstferien gelegt und somit die Dreifachturnhalle für den Zirkus Schweinsgalopp geöffnet. Die zweite und dritte Sommerferienwoche bleibt die Turnhalle weiter für die wichtigen Revisionsarbeiten geschlossen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, der Gemeinde Peiting, dem Bürgermeister Ostenrieder, den Hausmeistern und dem TSV Peiting für diese konstruktive Lösung. Wir glaube und hoffen, dass sich die interessierten Familien den neuen Termin einrichten können, weil sie rechtzeitig davon erfahren. Die Zirkuswoche findet in der 1. Sommerferienwoche, also 29.07. – 02.08.2024 mit der Gala am Freitag, 02.08.2024 um 17 Uhr statt. Anmeldungen sind ab Mittwoch, 01.05.2024 09:00 Uhr auf der Website www.zirkus-schweinsgalopp.de möglich.

Ein goldener Herbst: Auch die Betreuerinnen und Betreuer haben sich wieder aufgewärmt.

Kurz bevor der goldene Herbst vorbeizieht und der Winter einkehrt, kommt noch ein Nachruf für die erlebte Zirkuswoche in Peiting.

75 junge Artistinnen und Artisten mit und ohne Behinderung tauchten eine Woche lang in die magische und bunte Welt des Zirkus ein. Die Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren konnten sich in sämtlichen Disziplinen ausprobieren, neben den Zirkus kreativen Angeboten nachgehen und natürlich in ihrer Workshopgruppe über sich hinauswachsen. Hier studierten die Kinder anhand ihrer eigenen Phantasie verschiedene Glanznummern ein, welche am Ende der Woche den Familienangehörigen, Freundinnen und Freunden und schaulustigen Personen präsentiert wurden. Über 300 Besucherinnen und Besucher kamen zu der Abschlussgala, verfolgten die fast dreistündige Gala aufmerksam und honorierten die Kinder am Ende mit stehender Ovation.

Dieses Jahr gab es für ein den Kinderzirkus Schweinsgalopp ein großes Highlight: wir bespielten das erstmal unser eigenes, kleines, rot-beiges Zirkuszelt. Dieses wurde extra für den Zirkus Schweinsgalopp in Hamburg entworfen, in Handarbeit genäht und von den Betreuerinnen und Betreuern mit dem PKW abgeholt. Es stand zentral zwischen zwei weiteren Zelten auf dem Parkplatz der Schlossberghalle und stach deutlich hervor. Ist das Zelt nicht aufgebaut, lagert es in einem PKW Anhänger und kann sogar von Dritten geliehen werden.

Leider zeigte sich das Wetter dieses Jahr nicht von seiner besten Seite und so kam es vor, dass die Kinder und die Betreuer:innen heftig der Kälte ausgesetzt waren. Eine Herausforderung die auch in der Presse zu lesen war. Aber wir erfahren eine unglaubliche Unterstützung von der Gemeinde Peiting, vertreten durch den Bürgermeistereiter Peter Ostenrieder, welcher für Gespräche und der Suche nach neuen Lösungsansätzen immer wieder offen ist. Danke.

Auch dieses Jahr überlies der TSV Peiting während der Zirkuswoche sein Vereinsheim hinter der Schloßberghalle dem Zirkus Schweinsgalopp. Ein weiterer Danke geht an die Förderung und Unterstützung für kulturelle, inklusive Kinder- und Jugendarbeit durch den Bezirksjugendring Oberbayern und dem Kreisjugendring Weilheim-Schongau. Besonders hervorzuheben ist auch die diesjährige Förderung vom Bayerischen Jugendring mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus sowie die Förderung von Sternstunden e.V. Letztere übernahmen neben den Assistenzskosten für die Individualbetreuung der Kinder mit Behinderung auch die Teilnehmendengebühren für diese Kinder. Das hat den betroffenen Familien dieses Jahr einen ganz barrierefreien Zugang zur Maßnahme ermöglicht. Ohne diese Förderungen, könnten wir nicht eine so gelingende inklusive, Kultur- und zirkuspädagogische Maßnahme in den bayerischen Schulferien anbieten. Herzlichen Dank im Namen der betroffenen Familien und dem Zirkus Schweinsgalopp e.V.

Die Zirkuswoche wäre aber nicht denkbar und umsetzbar, ohne den intensiven und unermüdbaren Einsatz der ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer. Sie sind jederzeit für die Kinder ansprechbar, helfen in alle Beladen und ermöglichen so erst die Durchführung solcher Maßnahmen. Dafür nehmen sie sich in ihren Beschäftigungsverhältnissen Urlaub und schlafen während der Zirkuswoche auf Luftmatratzen in der Halle. Das Betreuerteam ist seit vielen Jahren beständig und jedes Jahr wieder mit Freude dabei. Herzlichen Dank an jede und jeden von euch, ihr seid unglaublich und danke für euer Engagement!





Kinderzirkus Schweinsgalopp restlos ausgebucht: Anmeldungen oder Anfragen für Wartelistenplätze sind leider nicht mehr möglich

Liebe Eltern, liebe Zirkusartistinnen und Zirkusartisten, 

unsere Maßnahme ist restlos ausgebucht und alle Wartelistenplätze sind belegt. Daher können wir Anfragen für Anmeldungen oder Warteplätze nicht mehr berücksichtigen. 

Innhalb von weniger als einer Stunde waren alle Plätze vergeben. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage, kann es ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen auf die eingegangen Emails zu antworten. Bitte haben Sie dafür Verständnis, ich bin bemüht zeitnah und nach Eingang der Emails Ihre Anliegen zu bearbeiten. 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen in uns und das unglaublich große Interesse an unserer Maßnahme. Wir sind geplättet von der Flut an Anfragen, das freut uns sehr! Leider haben nicht alle Interessierten einen Platz bekommen. Wer dieses Jahr nicht dabei sein kann, der hat nächstes Jahr wieder die Möglichkeit sich anzumelden, wenn es wieder heißt: „Wirf den Ball und dreh den Stab, sei ein Zirkusakrobat“. 

Wir empfehlen den regelmäßigen Besuch unserer Website oder uns auf den Social Media Kanälen zu folgen. Dort werden wir den Anmeldebeginn für 2024 veröffentlichen, vermutlich wird es wieder der 01. Mai.

Anmeldebeginn am 01.05.2023 um 09:00 Uhr

Liebe Eltern, liebe zirkusbegeisterten Kinder und Jugendliche

Morgen startet die Anmeldung für den Kinderzirkus Schweinsgalopp 2024. Aufgrund der hohen Nachfrage und der begrenzten Plätze, empfehlen wir Ihnen zeitnah die Anmeldung durchzuführen.

Nutzen Sie dafür bitte das entsprechende Formular auf der Website, welches ab 01.05.2023 um 09:00 Uhr zur Verfügung steht. Anmeldungen per Mail oder telefonisch können nicht berücksichtigt werden. Und vergessen Sie nicht nach dem Ausfüllen auf den Button „absenden“ zu klicken. Dieser befindet sich ganz unten. Nach dem Abschicken der Anmeldung erhalten Sie eine automatisierte Email. Achten Sie daher unbedingt auf die korrekte Mailadresse.

Weitere Informationen können Sie aus dem Webformular entnehmen.

zirzensische Grüße,

eure Team vom Zirkus Schweinsgalopp

Diese Maßnahme wird gefördert und Unterstützt von:





Safe the Date. Anmeldungen für den Kinderzirkus Schweinsgalopp 2023 sind ab Montag, 01.05.2023 möglich!

Liebe Eltern und liebe Interessierte, liebe zirkusbegeisterten Kinder, 

wir befinden uns eifrig in den Vorbereitungen für unsere phänomenale inklusive Zirkuswoche in der zweiten Sommerferienwoche in der Schlossberghalle Peiting. Vom 07.08.2023 bis 11.08.2023 tauchen die Teilnehmenden im Alter von 7 bis 13 Jahren täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in die bunte Welt des Zirkus ein. Weitere Details können dann ab dem Anmeldetag der Website entnommen werden. Der Teilnehmendenbeitrag hat sich wieder nicht erhöht und beläuft sich auf 130,00 Euro bzw. 120,00 Euro (jedes weitere Geschwisterkind) zzgl. optional 5,00 Euro je Teilnehmer:in für ein bedrucken Zirkus T-Shirt. Der Beitrag beinhaltet neben der Betreuung auch ein warmes Mittagessen, ein Snack und Getränke.

Ab dem 01. Mai 2023 könnt ihr eure Kinder anmelden. Wir freuen uns auf eure zahlreichen Anmeldungen und noch mehr freuen wir auf die Kinder, wenn wir wieder gemeinsam rufen: „wirf den Ball und dreh den Stab, sei ein Zirkusakrobat“.

Unsere Plätze sind sehr begeht, daher empfehlen wir eine zeitnahe Anmeldung. Das Kontingent kann leider nicht mehr erweitert werden.

 

Herzliche Grüße und voller Vorfreude,

euer Team vom Zirkus Schweinsgalopp

Diese Maßnahme wird durch den Bezirksjugendring Oberbayern aus Mitteln des Bezirks, dem Bayrischen Jugendring und dem Bayrischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, dem Kreisjugendring Weilheim-Schongau und von Sternstunden e.V. gefördert. Vielen Dank für die Unterstützungen!

Hey! Hey Du, schau‘ uns doch mal zu!

Nun ist es soweit, die Halle ist leergefegt und es sieht so aus, als wäre nie etwas gewesen. Doch wir alle wissen genau, in der Schlossberghalle Peiting war in der zweiten Sommerferienwoche mächtig was los! 76 Kinder mit und ohne Behinderung konnten in Schnupperphasen sämtliche Zirkusdisziplinen ausprobieren und dann ihren Lieblingsworkshop wählen. In diesen Gruppen lernten die Kinder viele Tricks, bastelten Kostüme und Requisiten und studierten nach ihrer eigenen Phantasie eine richtige Zirkusnummer ein. Diese präsentierten die Kinder in einer phänomenalen, einzigartigen, unglaublichen und wunderschönen Gala den Eltern, Familienangehörigen, Freundinnen und Freunden sowie geladenen Gästen.

Über 300 Zuschauerinnen und Zuschauer stürmten die Schlossberghalle und schnupperten davor auf dem Jahrmarkt eine Menge Zirkusluft. Die beste Gelegenheit um sich auf die phänomenale Zirkusgala einzustimmen. 

Die kleinen Artistinnen und Artisten präsentierten 16 Galanummern unterschiedlichster Disziplinen, darunter Luftakrobatik, Balance, Jonglage, Clownerie, Akrobatik, Zauberei, Tanz, Feuer und Fakir sowie viele mehr. Die 90er Jahre Popband 4 Pig Galopp ließ das Publikum an den Vorbereitungen für Ihren großen Auftritt teilhaben. 

Zum großen Finale kamen dann alle Kinder nochmal auf die Bühne. Die Artistinnen und Artisten strahlten vor Glück und holten sich ihren verdienten Applaus vom begeisterten Publikum ab.

All das ermöglicht das ehrenamtliche Team aus 34 Betreuerinnen und Betreuern, die mit mächtig viel Fleiß und Motivation die Schlossberghalle und das Gelände in die bunte Welt des Zirkus verwandelte. Neben der Vor- und Nachbereitung übernimmt das Team auch während der Woche die Anleitungen in den jeweiligen Workshops, bieten kreative Angebote in der Mittagspause an und unterstützen die Kinder in allen Belangen. Ohne dieses Team wäre die Maßnahme undenkbar und nicht umsetzbar. Jede und Jeder ist ein wesentlicher und wichtiger Bestandteil. Vielen Dank!

An dieser Stelle möchte ich mich beim Bürgermeister der Marktgemeinde Peiting, Peter Ostenrieder, dem stellvertretenden Landrat Wolfgang Taffertshofer und den Mitgliedern des Marktgemeinderates Peiting bedanken, die den Weg auf sich genommen haben und diese Veranstaltung besuchten. Auch ein großes Dankeschön geht an den ehemaligen Kreisjugendpfleger Ralf Schneider, der den Zirkus ursprünglich in den Landkreis gebracht hat. 37 Jahre ist das jetzt her. 

Viele Förderer haben die Maßnahme ermöglicht. Darunter der Bayrische Jugendring mit Mitteln vom Bayrischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, dem Bezirksjugendring Oberbayern, der Heidehof-Stiftung GmbH und dem Kreisjugendring Weilheim-Schongau.

Besonderer Dank geht an die Marktgemeinde Peiting, dem TSV Peiting Abteilung Fußball und der Theater Gruppe Theat’rar, die uns die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn die Schlossberghalle wieder zum Leben erwacht und die Kinder rufen: „Wirf den Ball und dreh den Stab, sei ein Zirkusakrobat!“. Der Anmeldebeginn wird voraussichtlich im Mai starten, wenn Sie den Zeitraum nicht verpassen möchten, dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter, die Zirkuspost. Ihr Interesse können Sie ganz bequem per Mail an kontakt@zirkus-schweinsgalopp.de bekunden.

Herzlich, Jonas Feichtl

Kinderzirkus Schweinsgalopp restlos ausgebucht: Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich

Liebe Eltern, liebe Zirkusartistinnen und -artisten,

unsere Maßnahme ist voll ausgebucht und alle Wartelistenplätze sind belegt. Daher können wir Anmeldungen oder Anfragen für Warteplätze nicht mehr berücksichtigen. Wer daher dieses Jahr leider nicht dabei sein kann, hat nächstes Jahr wieder die Möglichkeit sich anzumelden, wenn es wieder heißt: „wirf den Ball und dreh den Stab, sei ein Zirkusakrobat“!

Wir empfehlen den regelmäßigen Besuch unserer Website oder uns auf den Social Media Kanälen zu folgen. Dort werden wir den Anmeldebeginn veröffentlichen. Leider haben wir keinen Einfluss darauf, ob und wenn ja wann die Presse über die Anmeldemöglichkeit informiert – eine Mitteilung werden wir aber wieder an die Presseagenturen versenden. 

Wir sind bereit und ihr seid bereit, der Zirkus Schweinsgalopp kann kommen!

Unsere Maßnahme ist voll ausgebucht und es können keine Kinder mehr angemeldet werden.

Dieses Jahr hat uns eine besonders hohe Nachfrage erreicht, weshalb wir kurzer Hand die Anzahl der Plätze für die Maßnahme Kinderzirkus Schweinsgalopp 2022 erhöht haben. Mittlerweile sind alle Plätze belegt und daher können wir keine Anfragen mehr entgegen nehmen. Es gibt die Möglichkeit sich auf eine Warteliste setzen zu lassen und sollte wider erwarten ein oder mehrere Kinder absagen, dann können wir die Plätze kurzfristig neu vergeben. Bitte schrieben Sie uns dafür eine Email an kontakt@zirkus-schweinsgalopp.de.

Wer dieses Jahr nicht die Möglichkeit hat dabei zu sein oder keinen Platz mehr bekommen kann, der kann es gerne nächstes Jahr wieder probieren. 

Das Team vom Zirkus Schweinsgalopp freut sich unglaublich, wenn in der zweiten Sommerferienwoche die Peitinger Schlossberghalle in eine Zirkuswelt verwandelt wird und 75 Kinder eine Woche lang richtig viel Spaß erleben können und wir gemeinsam rufen: „Wirf den Ball und dreh den Stab, sei ein Zirkusakrobat“. 

Das Team vom Zirkus Schweinsgalopp

Kinderzirkus sehr gefragt – die letzten Plätze

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage, sind die ursprünglich geplanten Plätze für den Zirkus Schweinsgalopp bereits alle vergeben. Um mehr Kindern die Möglichkeit zu bieten an unserer Ferienmaßnahme teilzunehmen und der sehr  hohen Anfrage entgegen zu kommen, werden wir einige wenige Plätze generieren. Der Link zur Anmeldung funktioniert dann wieder wie gewohnt. Dies wird voraussichtlich heute Abend der Fall sein.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben. Es gibt nach dem Anmeldestopp (wird über die Website veröffentlicht) die Möglichkeit sich auf eine Warteliste platzieren zu lassen und sollten kurzfristig Kinder absagen müssen, dann können andere Kinder „nachrutschen“. Für weitere Rückfragen können Sie sich gerne per Mail (kontakt@zirkus-schweinsgalopp.de) an uns wenden.

Anmeldebeginn Zirkus Schweinsgalopp 2022

Liebe Eltern und liebe zirkusbegeisterten Kinder,

wir befinden uns eifrig in den Vorbereitungen für unsere phänomenale Zirkuswoche in der zweiten Sommenferienwoche in der Schlossberghalle Peiting.

Ab 01.05.2022 könnt ihr eure Kinder anmelden. Wir freuen uns auf eure zahlreichen Anmeldungen und noch mehr freuen wir uns auf die Kinder, wenn wir wieder gemeinsamen rufen: „wirf‘ den Ball und dreh den Stab, sei ein Zirkusakrobat“!

 

Herzlich und voller Vorfreude,

euer Team vom Zirkus Schweinsgalopp

 

Diese Maßnahme wird durch den Bezirksjugendring Oberbayern, dem Bayrischen Jugendring und dem Bayrischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, dem Kreisjugendring Weilheim-Schongau und der Heidehof Stiftung gefördert. Vielen Dank für die Unterstützungen.